Bilderserie Florenberg Geschichtliches zur Kirche Gasthof Florenberg Der Förderverein Der Florenberg News Veranstaltungen Der KulturZeitRaum Gottesdienst Führungen Funde + Schmuckstücke Mitglied + Spenden Kontakt Impressum Der Florenberg
Die Kirche auf dem Florenberg   Der Berg zwischen den Ortschaften Edelzell und Pilgerzell gelegen, war  bereits in früheren Jahrhunderten heidnische Kultstätte, wie dies sicherlich in  gleicher Weise für ähnliche Erhebungen rund um Fulda gilt. Zumindest lässt  ein Kultstein, halb Mensch, halb Tier, sollte der Ursprung dieses Steins am  Florenberg liegen, dies vermuten. Die Kirche auf dem Florenberg geht auf  Huoggi, den 9.Abt des Klosters Fulda zurück, der in der ersten Dekade des  10. Jahrhunderts eine erste Kirche auf dem südöstlich von Fulda gelegenen  Berg unter dem Schutze der Hl.Flora errichten ließ. Entsprechend erhielt  auch der Berg den Namen Florenberg, Berg der Flora. Aus dem  unterschiedlichen Patronat, das sich aus Urkunden erschließen lässt (1340)  folgert Leinweber, dass ein weiterer Kirchenbau vor 1362 (Weihejahr des  vermeintlich 3.Baus) existiert haben müsse.